Ein weiterer Schritt für eine legale Mountainbike Strecke in Bielefeld

Hallo zusammen,
durch den Verbund zwischen den Naturfreunden Bielefeld e.V. und dem RC Zugvogel Bielefeld e.V. ist es uns endlich gelungen die gelieferte Erde am Monte Scherbelino zu verteilen.

An dieser Stelle möchten wir uns im besonderen Maß bei dem Abrissunternehmen Wimmelbücker, Herrn Baldauf und Pascal bedanken, denn erst durch diese Unterstützung konnte die Erde verteilt werden.

In den kommenden Tagen werden wir Termine veröffentlichen, an denen wir um weitere Unterstützung bitten um das Projekt am Monte Scherbelino weiter nach vorne zu bringen.

 

Sportliche Grüße aus dem Orga-Team

Mtb am Monte Scherbelino in Bielefeld

Hallo zusammen,

nach einer Zeit der inaktiven Berichterstattung meldet sich das Organisations-Team mit nennenswerten Information zum Bauprojekt für eine legale Mountainbike-Strecke.

Im Verbund mit dem Verein Naturfreunde Bielefeld e.V. und dem RC Zugvogel Bielefeld gestalten wir nach langer Planungsphase aktiv mit Baumaschinen und Man-Power am Monte Scherbelino in Bielefeld (nahe dem Westfalen Kolleg) eine sehenswerte Mountainbike-Strecke.

Einer der Grundfokussierung ist dabei, dass ein Streckenarsenal geboten wird, auf dem sich vielseitiges Streckenprofil auf begrenztem Raumkapazitäten bündeln:
Als erstes wird die Hauptlinie fertig gestellt, die derzeitige Streckenplanung sind grafisch dokumentiert und als Foto beigefügt. Weitere Ideen können evaluiert und im besten Fall auch umgesetzt werden.
Zielführend soll die Jugendarbeit sein, um den jungen Menschen durch Eingeninitiative und Mitgestaltungsmöglichkeiten bei dem gesamten Projektvorhaben den Raum zu geben, sodass sie sich als Teil der Initiative fühlen können und so auch einen kreativen Einstieg in den Mountainbikesport bekommen. Das ermöglicht uns auch, dass wir Fördermöglichkeiten erhalten, die uns langfristig planen lassen.

Die ersten Bauphasen wurden bereits im kleinen überschaubarem Personenkreis durchgeführt, da das Organisations-Team erste Erfahrungen im gesamten Bauprojekt-Vorhaben (Planungs- und Umsetzungsphase) sammeln wollte. Bevor Anfragen für Beteiligungsmöglichkeiten über unterschiedlichste Kommunikationskanäle auf den Weg gebracht werden können, waren diese Erfahrungen von zentraler Bedeutung, da das gesamte Team nicht unter Beobachtungsdruck geraten wollte, da vergänglich negative Äußerungen auch demotivierende Aktivitätsspannungen ausgelöst haben.

Bevor es zu Fragen kommt, warum das gesamte Bauprojekt nicht im Gelände des Teutoburger Waldes umgesetzt wird:
Die Gründe sind ganz unterschiedlich gelagert und bedürfen unterschiedliche Betrachtungsweisen. Um auf diesem Weg auf die Wesentlichen einzugehen, sei erwähnt, dass die Initiative bereits seit 2012 vergeblich versucht ein Grundstück im Teutoburger Wald zu finden. Es wurden Briefe formuliert, E-Mails versendet und bei unterschiedlichsten Interessensverbänden (Sportbund, Politik, Stadt Bielefeld, Landesbetrieb Wald und Holz NRW ) angefragt, doch alle Gesprächsbestrebungen haben bis heute nicht den brauchbaren Erfolg aufgezeigt, mit dem wir unser Zielprojekt – eine legale Mountainbike-Strecke im Teutoburger Wald – starten können.
Des Weiteren fehlt zur Zeit im Organisations-Team die zeitliche Kapazität erneute Anfragen an die Stadt Bielefeld zu richten und oder weitere Grundstückseigentümer/innen ausfindig zu machen. Dahingehend werden dringend UnterstützerInnen für unterschiedlichste Arbeitsbereiche im Bauprojektvorhaben gesucht, damit wir in der Gemeinschaft die Arbeit und somit auch Zeitressourcen lebenswert aufteilen können.

Wir sehen das Projekt am Monte Scherbelino aus diesen und weiteren Gründen als vollen Erfolg an und sind voll und ganz davon überzeugt, dass sich durch das aktive Wirken am Monte Scherbelino weitere Türen öffnen werden! Erfahrungsberichte der OrganisatorInnen von unterschiedlichsten Bikepakrs spiegeln uns immer wieder: jeder fängt mal klein an um großes bewirken und erreichen zu können.

Wir weisen aber an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass der Streckenbau am Monte Scherbelino keineswegs dem Ursprung und der Kernforderung der MTB und Downhill Initiative entspricht.
Wir fordern weiterhin ein Angebot für ein Waldgrundstück im Teutoburger Wald, damit zielführend das Projekt im Wald in die Finalphase übergehen kann.

Mit sportlichen Grüßen
Das Orga-Team

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

Es ist Zeit für ein zweites MTB Bielefeld T-Shirt.

Hallo an die MTB Bielefeld – Community und alle anderen Gravity – Begeisterte!!!

Die erste Aktion ist ganz gut angekommen und es konnten ca. 30 Shirts in den Druck geschickt werden. Wir sind noch immer begeistert und möchten das Ganze einfach wiederholen. Diesmal im Namen der Downhill – Mountainbike – Initiative Bielefeld und in Kooperation mit dem RC Zugvogel Bielefeld e.V.

Wir waren natürlich nicht ganz untätig und haben u.a. für diese Aktion zwei Motive für Euch zur Verfügung (Nähere Details zur Auswahl, T-Shirts, Bestellung, Lieferzeit, Zahlung etc. werden weiter unten ausgeführt).

Zuerst aber einmal die Motive:

Motiv 1:

(Die Grafik ist 20x20cm groß und kann von der unten abgebildeten Vorschaugröße abweichen)

Unbenannt-22

Motiv 2:

(Die Grafik ist 22×29 cm groß und kann von der unten abgebildeten Vorschaugröße abweichen)

Unbenannt-222


Habt Ihr eine Wahl getroffen??? Oder gefallen Euch sogar beide Motive???

Dann kommen wir jetzt zu den Details:

Shirts:

Die Shirts sind FairTrade-Shirts (Stanley & Stella – Stanley Leads Men`s Organic T / 155g Bio-Baumwolle) und in den Größen XS-3XL erhältlich. Der Druck wird im Siebdruckverfahren erstellt und ist zweifarbig. Die Farben für die Shirts könnt ihr hier einsehen:

Unbenannt-133

Bestellmengen:

Wir haben pro Motiv eine Mindestbestellmenge in Höhe von 10Stk.

(d.h. erst wenn 10 Bestellungen von z.B. Motiv 1 vorliegen, können wir diese Shirts in Auftrag geben!!! Dasselbe gilt für Motiv 2!!!).

Bestellungen:

Wenn Ihr Interesse an einem T-Shirt oder mehr habt, dann solltet Ihr folgendes UNBEDINGT lesen/beachten:

Interessenten schreiben uns bitte eine Mail mit euren vollständigen Namen, Motiv-Nummer(n), Größe(n), Farbe(n) und der entsprechenden Menge an:

mtbbielefeld@web.de

Wir verschicken eine Eingangsbestätigung und Ihr landet im „T-Shirt Pool“! Sobald wir die Mindestbestellmenge(n) erreicht haben, erhaltet Ihr unsere Bestellbestätigung mit der Bitte zur Zahlung. Sind alle Zahlungen eingegangen, geht der Druckauftrag umgehend raus. Ab dann gilt die Lieferzeit. (Gehen nicht alle Zahlungen ein und wird die Mindestbestellmenge dadurch unterschritten, erhält jeder eine Mail und natürlich sein Geld zurück.)

Preis:

Der druckfrische Preis pro T-Shirt liegt bei fairen 20,99-€.

Lieferzeit und Abholung:

Ca. zwei bis drei Wochen ab Bestelleingang beim T-Shirt-Druckservice. Die endgültige Abholung der T-Shirts bei uns wird mit Euch per Mail koordiniert.

Zahlungen:

Nur per Vorkasse!!! Bankverbindung, Betrag und Verwendungszweck werden in unserer Bestellbestätigung bekannt gegeben.

Jetzt ist aber auch genug mit den Formalitäten. Wenn Ihr noch Fragen habt…keine Scheu…einfach eine Mail mit entsprechenden Betreff an die o.g. Mailadresse.

Viel Spaß beim Entscheiden…

In diesem Sinne…Ride On

Euer Orga-Team

MTB Bielefeld legalized

TAGESORDNUNG UND EINLADUNG FÜR DAS NÄCHSTE TREFFEN

Datum / Zeit: Montag den 23.02.2015 / 19.00 Uhr

Ort: Versammlungsraum Radrennbahn Bielefeld

 

Tagesordnung

  1. Feststellung der Anwesenheit
  2. Schaltfläche Downhillabteilung auf der Internetpräsenz des RC Zugvogels.
  1. Entwicklung der T-Shirts. Zwischenstand.
  1. Berichterstattung aus den letzten zwei Wochen. Orga-Team.
  1. Bleibt die Initiative als eigenständige Gruppe bestehen, oder geht diese im vollen Umfang in die mtb Abteilung des RC Zugvogel über. In beiden Fällen wird die Arbeit der Initiative fortgesetzt. Lediglich der Name und die Struktur verändert sich.
  1. Sonstiges – Klärung weiterer Fragen aller Beteiligte.
  1. Ausblick auf die nächste Versammlung – Terminvorschläge und Zeitfenster einholen.

 

Unbenannt-2

 

 

 

 

 

Bielefeld, den 12.02.2015

Stephan Zöllner                                                 Johannes Blomeyer

Mitglieder gesucht

Hallo zusammen!
Es ist mal wieder Zeit für eine Wasserstandsmeldung, die zunächst einmal als Aufruf daherkommt:
Von den ehemals 40 Leuten, die sich FÜR einen Beitritt beim RC Zugvogel ausgesprochen hatten, haben sich bisher leider nur 12 tatsächlich angemeldet.
Daher fragen wir uns: Wo sind die restlichen 28?! Vielleicht dauerhaft am Biken? „wink“-Emoticon

Unbenannt-1

Nee – mal im Ernst:
Es wäre schon super, wenn sich noch reichlich Leute beim Verein anmelden und damit ein Zeichen setzen!
Denkt immer dran:
Bei einer ausreichenden Anzahl von Mitgliedern winkt uns gar eine eigene Downhill-/Freeride-Abteilung innerhalb des RC Zugvogel!
Und mit dem Verein als offiziellem, aktiv unterstützendem Partner im Hintergrund, haben wir die Möglichkeit, offensiv (und hochseriös!!) auf mögliche Sponsoren, Grundbesitzer, die Stadt und die Behörden etc. etc. zuzugehen!
Ein Behördengang wird bspw. mit einem namhaften Ansprechpartner wie dem Zugvogel deutlich effizienter, offizielle Schreiben, z. B. an Waldbesitzer, haben da ein ganz anderes Gewicht und und und…

Ein weiteres Problem, das ja auch „sehr gerne“ seitens der Behörden und Besitzer immer wieder einen Knackpunkt darstellte, war der „Versicherungsschutz“. Jeder von uns wird wohl wissen, wie wichtig ein umfangreicher Versicherungsschutz ist. Bei Eintritt in den Verein seid ihr ab sofort auf der sicheren Seite und könnt gleichzeitig u. A. die vereinseigene BMX-Bahn als Trainingsmöglichkeit nach Absprache mitbenutzen. Auch potenziellen Fahrern, die in diesem Jahr an Rennen teilnehmen wollen, vereinfacht eine Mitgliedschaft die Lizenzbewilligung. JA. Ohne Verein keine BDR-Mitgliedschaft, ohne BDR keine Lizenz…
Ihr seht – das ganze kostet nicht nur, es bringt für jeden auch Vorteile. Und mal im Ernst: Für den neuen, superduper haftenden Satz Reifen hat jede/r Geld übrig – für den Vereinsbeitritt dann doch auch, oder?

Mitgliedsbeiträge (gültig 01.01. – 31.12.2015)
Kinder bis 14 J. 48,00 Euro
bei Familienmitgliedschaft 42,00 Euro
Jugendliche bis 17 J. 57,00 Euro
bei Familienmitgliedschaft 51,00 Euro
Erwachsene 96,00 Euro
bei Familienmitgliedschaft 60,00 Euro

Um unser gemeinsames Ziel einer legalen DH-Strecke zu erreichen, zählt wirklich jeder Vereinsbeitritt!
Wer sich also nun berufen fühlt und das sowieso „nur vergessen hatte“ – ran an die Buletten! „wink“-Emoticon
Schreibt in Eure Anmeldung ruhig rein, dass Ihr speziell deshalb eintretet, weil Ihr Euch davon Unterstützung für eine legale Freeride-/Downhillstrecke erhofft.

Euer Orga-Team

http://www.rc-zugvogel.de

Die Formulare können am Computer ausgefüllt, abgespeichert oder direkt ausgedruckt werden. Hierfür ist es wichtig, dass das Formular VOR DER BEARBEITUNG auf dem Computer abgespeichert wird. Bitte den aktuellen Adobe Reader nutzen.

Tagesordnung für das nächste Treffen

Auch im Jahr 2015 sind wir wieder aktiv und laden euch zum nächsten gemeinsamen Treffen ein!

Datum: Montag den 19.01.2015

Zeit: 19:00Uhr

Ort: Versammlungsraum Radrennbahn Bielefeld, Heeper Str. 301

Zusammen mit Stephan Zöllner vom RC Zugvogel werden wir u.a. Punkte wie den aktuellen Stand und weitere Vorgehensweisen besprechen.

Natürlich wird es auch wieder Zeit für konstruktive Anregungen/ Ideen/ Vorschläge und Rückfragen eurerseits geben. Einen kurzen Überblick über die Tagesordnung findet ihr hier:

Einladung Versammlung_MTB-Initiative_2015.01.07

Wir hoffen auf eure Mitarbeit, sodass wir zusammen unserem Ziel näher kommen.

Also seid dabei und schaut rein!

Ultimo „AUF DRAHT“ mit der Initiative

Unbenannt-1Unter dem passenden Titel „Waldfrieden“ ist ein weiterer interessanter Artikel zum Thema ´legale DH-Strecken´ erschienen.
Dieses Mal haben sich Sacha Brohm von der ´ULTIMO auf Draht´ undJohannes Blomeyer, Gründungsmitglied der MTB Initiative Bielefeld zusammengesetzt. Der Text erzählt kurz über die Entstehungsgründe der Initiative, über das immer noch bestehende schlechte Image der Mountainbiker und über den Vereinsbeitritt bei RC Zugvogel.

Doch lest selbst!

Ultimo – Artikel

Treffen im Vereinsgebäude des RC Zugvogel

Hallo zusammen!
Die Initiative und der RC Zugvogel laden euch am 15.12. um 19:00 Uhr zu einem dritten allgemeinen Treffen ins Vereinsgebäude Heeper Str. 301 ein.
Wir wollen uns regelmäßig treffen, um einander alle richtig kennen zu lernen, weitere Schritte zu besprechen, den aktuellen Stand zu erläutern und um Platz für Fragen und Ideen zu schaffen.

Eine Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung; eingeladen ist jeder der Interesse hat und/oder über eine Mitgliedschaft im RC Zugvogel nachdenkt!

Rückblick:
Bei dem ersten sowie dem zweitem Treffen konnten sich bereits mehrere Interessenten kennenlernen und es wurden einige Informationen gesammelt und auch Missverständnisse aufgeklärt. Es wurde über einen „Verhaltenskodex“ gesprochen, außerdem bekamen wir die Zusage, dass der Zugvogel ein Schreiben aufsetzt in dem das Konzept sowie die nächsten Schritte eingebettet sind und in einen Verteiler an verschiedene Adressaten eingefügt wird.

Aufgrund der bisher geringen Anzahl der Neuanmeldungen in den Verein für eine Downhillabteilung, bleibt die Initiative vorerst noch bestehen. Bei dem zweiten Treffen kristallisierte sich heraus, dass mittlerweile allerdings zu viele Plattformen für Informationen bestehen und dadurch einiges untergeht. Daher haben wir beschlossen, dass in Zukunft nur noch die WordPress-Seite sowie die Facebook-Seite als Austausch bestehen bleiben.
Für das dritte Treffen erhoffen wir uns weitere Interessenten. Nur dadurch kann die Initiative wachsen. Wir sehen uns am Montag, den 15. Dezember um 19:00 Uhr in der Heeper Str. 301!

Mit freundlichen Grüßen
Die Initiative und Stephan Zöllner (Leiter MTB-Abteilung RC Zugvogel)